Lexikon-Eintrag: Grumpen

Grumpen

Unter den „Grumpen“ versteht man die untersten Blätter (Bodenblätter) einer Tabakpflanze.

Sie werden auch Sandblätter genannt.

Als erstes reifen jeweils die untersten Blätter (2-3 kleine Blätter), woraufhin anschliessend die Reife der übrigen Blätter von unten nach oben erfolgt.

Dieser Beitrag wurde unter G veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink von diesem Lexikon-Eintrag.