Lexikon-Eintrag: Anleitung Alkohol Test Alkomat

Anleitung Alkohol Test Alkomat
1. Verschlüsse auf beiden Enden des Gerätes entfernen.
2. Außerhalb des Testgerätes einatmen und langsam, min. 10 Sekunden lang in das Röhrchen pusten. Den Vorgang 3 mal wiederholen. Das Ergebnis wird nach ca. Minuten angezeigt.
3. Jede Farbveränderung der Messsubstanz, im Mitteteil des Prüfgerätes bedeutet, dass sich die getestete Person unter Alkoholeinfluss befindet (Der genaueste Farbvergleich der Messsubstanz mit der Farbskala kann bei Tageslicht erreicht werden.)
4. Der annähernde Alkoholgehalt im Atem der getesteten Person wird anhand des Farnunterschiedes im Mittelteil des Prüfgerätes und der Farbskala auf der Verpackung ermittelt.

Achtung
Eine leichte grünliche Verfärbung am Rande des Fensters ist aufgrund der Eigenschaften der Messsubstanz möglich. Die Verfärbung wird nicht fortschreiten und hat keinen Einfluss auf das Messergebnis. Beim Pusten kann Staub aus dem Röhrchen herauskommen. Dies ist Teil des Adsorptionsgranulates (Silica Gel) und stellt keine Gefahr dar. Es wird trotzdem empfohlen, von den Augen fernzuhalten.
Jede Farbänderung der Messsubstanz im Mitteteil des Prüfgerätes bedeutet, dass sich in der Atemluft Alkohol befindet und der Anwender alkoholisiert ist. Das Ergebnis wird anhand der Farbskala auf der Verpackung ermittelt. Das vorliegende Gerät ist nicht geeicht und kann nicht als Nachweis (Beweis) einer Alkoholisierung oder einer Nichtalkoholisierung angewendet werden.
Fehler in der Messung sind immer möglich, Schon bei blossem Verdacht der Alkoholisierung (unabhängig vom Malergebnis mit diesem Ger(t) darf keinesfalls ein Kraftfahrzeug in Betrieb genommen werden. Hier ist eine Messung durch ein behördlich geeichtes Alkoholmessgerät erforderlich. Angaben zu den Bestandteilen
Glasrohr, Sicherheitskappen. Messsubstanz (Kaliumdichromat.), Adsorpitiontsgranulat (Silica Gel) Kunststofffilter. Achtung! Die einzelnen Bestandteile des Gerätes sind gefährlich und dürfen nicht verschluckt werden. Die Messsubstanz ist giftig.
Der Glasbehälter kann brechen und zu Schnittwunden führen.
Für Kinder unerreichbaraufbewahren!

Alkoholtester_G
Weitere Vorsichtsmassnamen
Es ist verboten die Substanz aus dem Alkoholmessgerät herauszunehmen (gefährlicher Stoff) VERGIFTUNGS-GEFAHR! Das vorliegende Gerät ist für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Vermeiden Sie, den direkten Kontakt der Messsubstanz mit den den Augen und der Haut!

 

Alkoholtester bestellen im Onlineshop

Dieser Beitrag wurde unter A abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink von diesem Lexikon-Eintrag.