Lexikon-Eintrag: Presstabak

Presstabak

Der Tabak wird am Ende seiner Herstellung zusammengepresst, daher der Name.

Die dabei entstehenden Tabakkuchen  werden anschliessend in Scheiben geschnitten. Dies nennt man „Flake Cut“, die daraus entstehenden Scheiben werden Flakes genannt.
Die Flakes haben viele Vorteile: Sie sind platzsparend, können die Feuchtigkeit lange halten und sie brennen langsam und gleichmässig.
Vor dem Rauchen sollten die Flakes allerdings mit der Hand zerbröselt werden.

Dieser Beitrag wurde unter P veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink von diesem Lexikon-Eintrag.