Lexikon-Eintrag: Zippo Feuerzeuge

Zippo Feuerzeuge

Zippo sind benzinbetriebene Sturmfeuerzeuge, die in praktisch unveränderter Form seit 1932 von der Zippo Manufacturing Co. in Bradford, Pennsylvania (USA) hergestellt werden. Sie gelten als die Kult-Feuerzeuge schlechthin und sind daher auch ein beliebtes Sammlerobjekt. Ihren legendären Ruf verdanken sie der lebenslangen Garantie.

Der Erfinder des Zippo ist George G. Blaisdell (1895–1978). Blaisdell nahm das österreichische Feuerzeug der Marke „Hurricane“, das er bei einem Freund gesehen hatte, zum Vorbild, kaufte die Rechte und entwickelte das Zippo. Es sollte die gleiche Funktion haben, aber mit einer Hand zu bedienen sein. Damit war ein zuverlässiges Feuerzeug und eine der kleinsten Werbeflächen erfunden. Der Name „Zippo“ wurde von Blaisdell gewählt, weil ihm der Klang des englischen Wortes „Zipper“ (deutsch Reissverschluss) gefiel. Die ersten Zippo wurden 1933 zum Stückpreis von 1,95 US-Dollar verkauft.
Blaisdell war von der Zuverlässigkeit derart überzeugt, dass er den Kunden eine lebenslange Garantie auf sein Produkt gewährte, der Werbeslogan Es funktioniert oder wir reparieren es kostenlos wurde zum Synonym für die Zuverlässigkeit des Produkts. Notwendige Reparaturen werden auch heute in kürzester Zeit in der Zippo-eigenen Werkstatt kostenlos erledigt.
Zippo Blu

Zippo Blu Gasfeuerzeug

Zippo Blu Gasfeuerzeug

Neu sind neben den legendären Zippo Benzinfeuerzeugen auch mit Buttan Gas betriebene Feuerzeuge der Marke Zippo unter dem Namen Zippp Blu auf dem Markt erhältlich.
Zippo Feuerzeuge im Shop kaufen
• Zippo Benzinfeuerzeug
• Zippo Blu Gasfeuerzeug
Zippo Zubehör kaufen

Dieser Beitrag wurde unter Z abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink von diesem Lexikon-Eintrag.