OCB Cones als leere Joints

OCB vorgefertigte leere Joints

Joints selber drehen von Hand ist nicht so einfach und benötigt einiges an Fingerspitzengefühl.
Wer gerne mal selber eine CBD Zigarette rauchen möchte, aber ohne diese von Hand drehen zu müssen, hat dennoch verschiedene einfachere Möglichkeiten dies zu tun.

1. Man mischt den Zigarettentabak ca. 70% zu 30% (je nach Intensität auch etwas weniger oder mehr) und verarbeitet diesen dann einfach mit Filterhülsen und einer Zigarettenmaschine. Vorteil, man sieht nicht, dass es sich um einen Joint handelt, doch man riecht es. Die Herstellung ist sehr einfach.

2. Man mischt den Tabak ebenfalls mit CBD Hanf und verwendet beim Drehen eine Handrollmaschine z.B. von Smoking oder unseren preisgünstigen Trend King Size Roller.
Sobald man Kniff gefunden hat wie das Gerät funktioniert, ist die Herstellung eines Joints ebenfalls recht einfach und sieht optisch professionell aus. Am besten nimmt man den King Size Handroller kombiniert mit Kingsize Zigarettenpapier. Ev. Smokings, OCB oder auch Endlospapier von Rips kann auf diese Länge zugeschnitten werden und funktioniert. Wer will kann einen Papier Drehfilter oder Filtertips eindrehen. Letzteres dient der Milderung des Geschmacks und Filterung der Schadstoffe.

3. Man verwendet die „leeren“ Joints von OCB und füllt diese von Hand mit der Tabak/CBD Mischung. Mit dem beiliegenden Stopfer kann man die Tabakmischung in die Tüte eindrücken und festigen. Auch dieser fertige Joint, sieht anschliessend so gut aus, als hätte ihn ein geübter „Selberdreher“ gemacht.

OCB Slim Cones Premium

OCB Cones (leere Joints) gibt es als Premium Variante oder aus dem Organic Hemp Papier. Der Einheit liegen stets 3 Stück bei.

OCB Slim Organic Cones bestellen
OCB Slim Premium Cones bestellen.

Dieser Beitrag wurde unter Tabac-Trends News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.